Neues Online-Portal für CME 
 


 

 

 

 


Sehr geehrte Abonnentin, sehr geehrter Abonnent,

seit Januar 2016 werden unsere Zeitschriften von der Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG herausgegeben.

Ab sofort finden Sie alle CME-Einheiten auf
www.cme.mgo-fachverlage.de und können pro CME-Artikel
bis zu 4 Fortbildungspunkte sammeln. Sichern Sie sich
Ihre CME-Punkte
mehr




Ihre Zeitschrift – Print + Digital


Sie können auch auf die digitale Ausgabe Ihrer Zeitschrift zugreifen.
Damit ist es noch einfacher, sich zu informieren, zu recherchieren und sich fortzubilden. Für Privat-Abonnenten ist der Zugang zur digitalen Ausgabe im Abonnementpreis enthalten. Institutionellen Abonnenten bieten wir die Möglichkeit einer Mehrfachnutzung an. Auch als Nicht-Abonnent können Sie jetzt unsere digitalen Zeitschriften testen.
mehr






      Aktuelles Thema
 

Implantatschaeden


Implantatschäden - Was kann man daraus lernen?

Verschiedene Vorkommnisse mit Implantaten haben in den letzten Jahren zu einer verstärkten öffentlichen Aufmerksamkeit geführt. Zulassungsprozesse und präklinische Prüfungen von Medizinprodukten sind in die Kritik geraten. Das Vertrauen in sichere Produkte und deren sichere Anwendung muss verbessert werden, indem eine konsequente Aufarbeitung von Schäden gewährleistet wird und zielführende Maßnahmen zur wirksamen Schadensvorbeugung etabliert werden. D. Klüss et al. geben einen Überblick.
mehr (pdf, 292 kB)

 

 

 

    Aktuelles Buch
 


W. GUBISCH, N. PALLUA,
S. von SALDERN und P. M. VOGT (Hrsg.)
Ästhetische Chirurgie
Techniken – Risiken – Ethisch-juristische Aspekte

2014, 206 Seiten mit 166 Abbildungen,
davon 160 farbig, und 1 Tabelle.
Preis: EUR 29,-
Info


    arzneimittel therapie kritik
 

Diazoxid (Proglicem) – Pulmonale Hypertonie bei Säuglingen

mehr (pdf, 44 kB)

Nichtsteroidale Antirheumatika (ausgenommen ASS)

mehr (pdf, 45 kB)

Implantierbare Linksherzunterstützungssysteme

mehr (pdf, 45 kB)

Anorganisches Arsen in Lebensmitteln

mehr (pdf, 67 kB)

Janusköpfige Interessenkonflikte

mehr (pdf, 30 kB)

SGLT2-Inhibitoren – Risiko von Ketoazidosen
mehr (pdf, 50 kB)

Hydroxyzin (Atarax, AH 3 N)

mehr (pdf, 40 kB)

Kodeinhaltige Hustenmittel

mehr (pdf, 41 kB)

Galantamin (Reminyl)

mehr (pdf, 47 kB)

Natalizumab (Tysabri)

mehr (pdf, 51 kB)
     
     
   

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard
für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen
.
Kontrollieren Sie dies hier



Wichtige Informationen zur Website Redaktionsteam

   
Letzte Aktualisierung: 9. März 2016